Für eine Alternative zum neoliberalen Kapitalismus
Die Akademie ist ein Zusammenschluss von engagierten Wissenschaftlern, Praxisexperten, Vordenkern und Initiativen, die sich für ein solidarisches, d.h. nachhaltiges, sozial- und naturverträglicheres Wirtschaften einsetzen. Unsere Arbeit ist zunächst auf zwei Jahre angelegt (bis 2010). Zwischen den zweimal jährlich stattfindenden Treffen vertiefen wir einzelne Aspekte unseres Ansatzes in zur Zeit sechs Arbeitsgruppen. Der Prozess soll über diese Homepage möglichst transparent und für alle offen gestaltet werden: http://www.akademie-solidarische-oekonomie.de/
Ein nächstes Treffen findet vom 20. -22.3.2009 in Germete bei Kassel statt.

Diese Veranstaltung findet alle vier Jahre statt, im Wechsel im „Süden“ und „Norden“ und mit einer wachsenden Beteiligung von Netzwerken der SSÖ aus der ganzen Welt (Lateinamerika, Nordamerika, Afrika, Asien, Europa). Nach Lima 1997 und Quebec 2001, gefolgt von Dakar 2005, wird das nächste Forum 2009 im Großherzogtum Luxemburg (LUX’09) stattfinden. Das Motto des vierten Forums dieser Art lautet: „Es gibt eine andere Form der Wirtschaft – die Innovationen der Sozial- und Solidarökonomie.“
Es wäre ein Leichtes, eine(n) Chef(in) zu wählen, der/die eine politische Linie vorschlägt, seine/ihre Netzwerke bereits anerkannter Persönlichkeiten mobilisiert und uns eine hübsche, kleine Konferenz überstülpt, auf der die Welt unter dem wohlwollenden Blick der Führenden dieses Planeten neu erfunden wird! Nur geht es darum in der Sozial- und Solidarökonomie nicht. Sie möchte nicht an die Stelle der derzeitigen Machthaber treten, sondern fordert eine neue Vision der Gesellschaft und der sozialen Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Aus diesem Grund haben wir für die Organisation von Lux’09 einen Prozess der echten Partizipation gewählt, indem wir die Netzwerke auffordern, sich einzubringen, Vorschläge zu unterbreiten und Debatten zu führen.
Ab Mittwoch 22. April 2009 in Schifflange (Luxemburg)
INEES Institut Européen pour l'Economie Solidaire
http://www.lux09.lu

Wer ist online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Gewalt im beruflichen Umfeld"

Banner

"Soziale Arbeit im Spannungsfeld der Ökonomie"

Banner

"Pfadfinder zwischen Tradition und Fortschritt"

Banner

"Und sie bewegt sich doch..."

Banner

"Oekofeminismus"

Banner

"Das Netzwerk-Buch"

Banner

"Wegbereiterinnen 2017"

Banner

"Projekte schlagen Wellen"

Banner