Freitag, 3.12., Frankfurt a.M.: International besetzte Tagung "Betriebe in Belegschaftshand"
Thema dieser Tagung ist die Übernahme von Betrieben durch ihre Belegschaften bei Krisen, wie sie Vielen bisher nur als ein Phänomen in Lateinamerika bekannt sein mag. Doch Insolvenzen und Nachfolgeprobleme gibt es auch hierzulande. Und was für Aktionäre oder Hedge-Fonds nicht mehr profitabel genug erscheint, kann durchaus ökonomisch sinnvoll und in Form einer Belegschafts-Kooperative auch erfolgreich sein, wie südeuropäische Beispiele zeigen. Unter anderem sprechen Prof. Zevi von der CFI (Rom), Bruno Roelants von CECOP und Bruno Dunkel von SOFICATRA (beide Brüssel). Beispielhafte Betriebe werden vorgestellt.
Mehr unter: www.attac-netzwerk.de/ag-solioeko/betriebsuebernahmen/
Programm-pdf: www.solidarische-oekonomie.de (Veranstaltungen)

 

Die Kölner ARGE will in verschiedenen Projekten des Kölner "Möbelverbund" (Verbund gemeinnütziger Kölner Möbellager e.V.) 120 MAE-Stellen einrichten (Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung - besser bekannt als "1EURJobs"). Die Arbeitslosen sollen u.a. bei Umzügen und Entrümpelungen eingesetzt werden. Den Projekten entstehen für diese ArbeiterInnen keine Lohnkosten, und sie bekommen für die Arbeit der Arbeitslosen sogar noch zusätzliche Gelder von der ARGE ("Arbeitsgemeinschaft", der Zusammenschluss von Arbeitsamt und Sozialamt zwecks Verwaltung der EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld 2). Von den Kunden brauchen diese Entrümpler dann nicht mehr viel zu verlangen - ist ja alles schon aus öffentlichen Geldern bezahlt. Die ARGE betreibt damit Lohndumping; die Löhne in diesem Bereich werden noch weiter gedrückt werden. Für Selbsthilfegruppen wie SSK und SSM könnte das ökonomisch das Ende bedeuten. Die ARGE schafft keine Arbeitsplätze, im Gegenteil: sie zerstört vorhandene.

Weiter lesen: Neue Rheinische Zeitung

Kairos Europa-Tagung vom 15. bis 17. Oktober 2010 in Mannheim Von der (System-)Kritik zur Transformation: Welcher Weg führt zu einem gerechten, zukunftsfähigen Wirtschaften?
Mit Sven Giegold, Sarah Wagenknecht, Elmar Altvater u.a.
Im Ökumenischen Bildungszentrum „sanctclara“
http://www.oenid.net/Termine/TagungMannheimOkt2010.pdf

Wer ist online

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Wegbereiterinnen -Kalender 2018"


"Pflegeethik"

Banner

"Wenn arme Leute sich nicht mehr fügen...!"

Banner

"Sozialrassistische Verfolgung"

Banner

"Gewalt im beruflichen Umfeld"

Banner

"Soziale Arbeit im Spannungsfeld der Ökonomie"

Banner

"Pfadfinder zwischen Tradition und Fortschritt"

Banner