Vom 7. - 11. September 2009 wird über die tief greifenden Auswirkungen des demografischen Wandels und der wirtschaftlichen Krise auf das künftige Zusammenleben in Städten und Gemeinden informiert und diskutiert.
Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie die gesellschaftlichen Potentiale bürgerschaftlichen Engagements und neuer professioneller Dienstleistungen durch Bildung, demografische Selbstorganisation und eine solidarische Ökonomie und Politik in Städten und Gemeinden
entwickelt und entfaltet werden können.
In vier Themensträngen und verschiedenen Veranstaltungsformen werden hierzu Analysen, Konzepte, Praxisbeispiele und Programme vorgestellt, die Ausgangspunkt für ein kooperatives Engagement in Organisationen, Städten und Gemeinden sein können.
Die Programm-Übersicht und die Informationen zu Teilnahme-Möglichkeiten werden auf der Webseite www.sgw.hs-magdeburg.de/sommerakademie veröffentlicht.
Prof. Dr. Eberhard Göpel, für das Organisations-Team der SommerAkademie
SommerAkademie c/o Hochschule Magdeburg-Stendal (FH), Breitscheidstr. 2, 39114 Magdeburg, Tel.: 0391 886 4713
Fax:  0391 886 4736, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!')">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wer ist online

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Gewalt im beruflichen Umfeld"

Banner

"Soziale Arbeit im Spannungsfeld der Ökonomie"

Banner

"Pfadfinder zwischen Tradition und Fortschritt"

Banner

"Und sie bewegt sich doch..."

Banner

"Oekofeminismus"

Banner

"Das Netzwerk-Buch"

Banner

"Wegbereiterinnen 2017"

Banner

"Projekte schlagen Wellen"

Banner