Freitag, 3.12., Frankfurt a.M.: International besetzte Tagung "Betriebe in Belegschaftshand"
Thema dieser Tagung ist die Übernahme von Betrieben durch ihre Belegschaften bei Krisen, wie sie Vielen bisher nur als ein Phänomen in Lateinamerika bekannt sein mag. Doch Insolvenzen und Nachfolgeprobleme gibt es auch hierzulande. Und was für Aktionäre oder Hedge-Fonds nicht mehr profitabel genug erscheint, kann durchaus ökonomisch sinnvoll und in Form einer Belegschafts-Kooperative auch erfolgreich sein, wie südeuropäische Beispiele zeigen. Unter anderem sprechen Prof. Zevi von der CFI (Rom), Bruno Roelants von CECOP und Bruno Dunkel von SOFICATRA (beide Brüssel). Beispielhafte Betriebe werden vorgestellt.
Mehr unter: www.attac-netzwerk.de/ag-solioeko/betriebsuebernahmen/
Programm-pdf: www.solidarische-oekonomie.de (Veranstaltungen)

 


Wer ist online

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online