„San Francisco – Stadt sozialer Kämpfe, der Hippies und Hügel. Aber auch Stadt der Kollektive: In kaum einer anderen Region der USA gibt es eine vergleichbar hohe Dichte an Kollektivbetrieben, wie in San Francisco und den umliegenden Städten der „Bay-Area“. Grund genug für uns die Stadt an der Westküste der USA im Oktober 2014 zu bereisen.  
Unsere Reisegruppe bestand aus 8 Menschen aus Berlin, die auf verschiedene Weisen in Kollektive involviert sind“ – so beginnt der kurze Austauschbericht „Bildungsreise „Kollektive in San Francisco““  des Reisekollektivs vom 15. Januar 2015 (pdf), worin auch eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema am 17. März 2015  
bei der Naturfreundejugend Berlin angekündigt wird
http://www.labournet.de/wp-content/uploads/2015/01/bildungsreise_sf.pdf


Wer ist online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online