Erfahrungen, Erkenntnisse und Schlussfolgerungen aus zwei Jahrzehnten Nachbarschafts- und Gemeinwesenarbeit im vereinten Deutschland
Neun Begegnungen mit Workshopcharakter vom 6.-7.11. im Bürgerhaus Am Schlaatz in Potsdam

Die Jahrestagung findet wenige Tage vor dem 9. November statt, der 20 Jahre nach der Maueröffnung Anlass für vielfältige Rückerinnerungen ist. Unser Tagungsthema ist davon nicht unbeeinflusst. Aber es gab in den vergangenen zwei Jahrzehnten auch andere Entwicklungen, die
unser Umfeld, unsere Einrichtungen und unsere Konzeptionen massiv beeinflusst und teilweise tief greifende Veränderungen bewirkt haben. Wir wollen uns auf der Tagung diese Prozesse in lebendiger Form vergegenwärtigen und zugleich Perspektiven für die Zukunft erarbeiten. Dazu
werden in den Workshops Menschen aufeinander treffen, die in unterschiedlichen Rollen und mit unterschiedlichen Hintergründen an Begegnungen, Berührungen, Fusionen oder Kollisionen beteiligt waren – und sich jeweils fragen mussten, was mehr und was weniger „zusammen gehörte“.
Zum Einladungsflyer http://stz.spinnenwerk.de/~upload/stz/pdf/flyer2009.pdf
zur homepage: http://stz.spinnenwerk.de/stz.asp?client=stz&cat1id=755&docid=971

 


Wer ist online

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Kooperation von Fachkräften und Selbsthilfe"


"Wenn arme Leute sich nicht mehr fügen...!"

Banner

"Sozialrassistische Verfolgung"

Banner