Gesundheit war in der Geschichte Sozialer Arbeit lange ein zentraler Gegenstand und die Gesundheitsfürsorge der größte Arbeitsbereich. Auch heute noch sind 20-25 Prozent der Fachkräfte entweder im Sozialwesen mit gesundheitsbezogenen Aufgaben betraut oder im Gesundheitswesen tätig.
Ein Bedeutungszuwachs ist aufgrund des demografi schen Wandels sowie der Veränderung des Krankheitsspektrums absehbar. Der vorliegende Band führt in das Thema ein, präsentiert Grundsachverhalte, Konzepte sowie Probleme und stellt zudem ausgewählte Praxisfelder vor.

Christine Daiminger, Peter Hammerschmidt, Juliane Sagebiel (Hg.)
Gesundheit und Soziale Arbeit
Schriftenreihe Soziale Arbeit – Band 6
ISBN 978-3-940865-91-5 I 2015 I 166 Seiten I 16 €


Wer ist online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Kooperation von Fachkräften und Selbsthilfe"


"Wenn arme Leute sich nicht mehr fügen...!"

Banner

"Sozialrassistische Verfolgung"

Banner