Irrenoffensive u.a. (Hg.), Handbuch PatVerfü, ISBN 978-3-940865-25-0, 2011, 92 Seiten, 9 € Rechtzeitige Vorsorge durch die spezielle Patientenverfügung gegen psychiatrischen Zwang! Seit Inkrafttreten des Patientenverfügungsgesetzes am 1.9.2009 besteht die Möglichkeit, Selbstbestimmung in jeder Lebenslage zu bewahren, das heißt, auch gegen unerwünschte Einmischung durch die Psychiatrie Vorsorge zu trennen.  
Dieses Handbuch erklärt den LeserInnen anhand von wesentlichen Hintergrundinformationen und praktischen Hinweisen, wie sich mit der speziellen Patientenverfügung PatVerfü® Zwangseinweisung, Zwangsbehandlung und Entmündigung rechtsverbindlich ausschließen lässt.

www.patvefue.de


Wer ist online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Kooperation von Fachkräften und Selbsthilfe"


"Wenn arme Leute sich nicht mehr fügen...!"

Banner

"Sozialrassistische Verfolgung"

Banner