Am 14. September 2013 wird in Berlin demonstriert: Grundeinkommen ist ein Menschenrecht!

Alle Initiativen und Organisationen, Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, einen freundlichen und bunten Demonstrationszug zu gestalten.

Zur Eröffnung der Demo um 13.00 Uhr am Neptunbrunnen werden Ralph Boes, Katja Kipping (MdB, DIE LINKE), Lisa Paus (MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Susanne Wiest (Piratenpartei), Jutta Zedlitz (Die Violetten), eine VertreterIn der SPD (angefragt) sowie Mathias Schweitzer vom Gewerkschafterdialog Grundeinkommen erwartet.

Bernadette La Hengst und ihre MitsängerInnen laden ein zum bedingungslosen Grundeinsingen.

Zum Abschluss der Demo, gegen 15 Uhr an der Schweizer Botschaft (zwischen Bundeskanzleramt und Deutschem Bundestag), freuen wir uns auf Inge Hannemann (Hartz-IV-Rebellin, Hamburg), auf Daniel Häni und Enno Schmidt (Volksinitiative Schweiz zum Grundeinkommen), Klaus Sambor (Repräsentant der Europäischen Bürgerinitiative Grundeinkommen) und auf weitere GrundeinkommensaktivistInnen aus ganz Europa. Bisher haben sich AktivistInnen angemeldet aus Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Polen und der Tschechischen Republik.

Es wird von der Schweizer Volksinitiative Grundeinkommen ein Impuls an die Europäische Bürgerinitiative Grundeinkommen:http://www.ebi-grundeinkommen.de/ übertragen, damit sie weiter an Fahrt gewinnt.

Am Abend ab 18 Uhr gibt es im Haus der Demokratie und Menschenrechte eine Buchvorstellung und Buchlesung sowie die Möglichkeit mit den Gästen aus ganz Europa ins persönliche Gespräch zu kommen.

Felix Coeln (f.coeln(at)bgekoeln.de, Tel. 0152 57806365) organisiert auf Anfrage Busse aus allen größeren Städten zur Demo nach Berlin.

Wir freuen uns auf Ihr / Euer Kommen.

Netzwerkrat des Netzwerks Grundeinkommen


Wer ist online

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Sozialrassistische Verfolgung"

Banner

"Gewalt im beruflichen Umfeld"

Banner

"Soziale Arbeit im Spannungsfeld der Ökonomie"

Banner

"Pfadfinder zwischen Tradition und Fortschritt"

Banner

"Und sie bewegt sich doch..."

Banner

"Oekofeminismus"

Banner

"Das Netzwerk-Buch"

Banner

"Wegbereiterinnen 2017"

Banner