Der Kalender Wegbereiterinnen erscheint nun schon im 11. Jahr und kann ab sofort bestellt werden. Das beliebte Sammelobjekt ist nicht mehr wegzudenken aus Büros, Werkstätten, Küchen und Wohnzimmern. Der Wandkalender im Format DIN A 3 (297x420 mm) präsentiert auch in diesem Jahr zwölf aktive Frauen aus der Geschichte. Viele historisch arbeitende Frauen und Männer verfassen die fesselnden Portraits der zu Unrecht vergessenen Wegbereiterinnen. Auch im Kalender 2013 sind Frauen versammelt, die sich in Politik, Gewerkschaften, Kultur, Kunst, Musik, im Widerstand für die Rechte der Frauen, für eine friedliche Welt und für das „gute Leben“ eingesetzt haben. Ein schönes Geschenk – für sich selbst und viele andere.

Die im Kalender Wegbereiterinnen XI vorgestellten Frauen sind:

Nina Bang (1866-1928) – Erste dänische Ministerin
Johanna Elberskirchen (1864 –1943) – Vorkämpferin für Homosexuellenrechte
Olympe de Gouges (1748-1793) – Kämpferin für die Rechte der Frauen
Constanze Hallgarten (1881-1969) – Pazifistin, Feministin, Hitlergegnerin
Ingeborg Hunzinger (1915 - 2009) – Politische Bildhauerin
Constance Lytton (1869-1923) – Militant aus Überzeugung
Lu Märten (1879 - 1970) – Kulturtheoretikerin, Feministin, Schriftstellerin
Louise Nordmann (1829-1911) – Die Berliner Harfenjule
Marie-Luise Plener-Huber (1909 – 1996) – Rebellin in der Résistance
Jeannette Schwerin (1852-1899) – Pionierin der Sozialarbeit
Marianne Weber (1870 – 1954) – Vordenkerin der Gleichstellung im Familienrecht
Urszula Wiñska (1902-2003) – Illegale Lehrerin im KZ Ravensbrück

Konzipiert und herausgegeben wird der Kalender wie jedes Jahr von Gisela Notz, Historikerin und Sozialwissenschaftlerin.

Bestellungen zum Preis von 13,50 € je Kalender zuzüglich 4,90 € Porto gegen Rechnung. Bei Abnahme von 10 Kalendern gibt es 1 zusätzliches Exemplar kostenlos und die Lieferung ist dann portofrei.

Zusätzlich bieten wir für den Kalender 2013 die Möglichkeit an (ab 10 Exemplare), einen individuellen Eindruck (z.B. „Ein kleines Geschenk für die gute Zusammenarbeit von ....“) für Sie auf die Titelseiten zu drucken.. Dieser Service ist kostenlos! Fragen? Einfach anrufen!

Bestellungen per Post: AG SPAK Bücher, Burlafinger Str. 11, 89233 Neu-Ulm
per Fax: 07308/919095, Telefon 07308/919261 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Siehe auch www.agspak-buecher.de

Auch im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-940865-40-3)


Wer ist online

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Buchtips

Neuerscheinungen in unserem Shop (für Details Buchtitel anklicken)

"Kooperation von Fachkräften und Selbsthilfe"


"Wenn arme Leute sich nicht mehr fügen...!"

Banner

"Sozialrassistische Verfolgung"

Banner